Mitmachen

Ansprechpartner

Thomas Schäuble
1. Vorsitzender

Tel: 07741/609521
schaeuble(at)lauchringen(dot)de

Das Deutsche Rote Kreuz ist dort, wo Menschen Hilfe benötigen - sei es nach einem Verkehrsunfall, einer Naturkatastrophe oder bei Veranstaltungen. So unterschiedlich die Situationen sind, in denen Menschen Hilfe brauchen, so vielfältig sind auch die Aufgaben, die unsere ehrenamtlichen Helfer übernehmen.


Mehr als 400.000 Ehrenamtliche engagieren sich bereits neben Beruf, Studium oder Schule beim Deutschen Roten Kreuz. Es sind Menschen jeden Alters, jeder Hautfarbe und Religion und mit ganz unterschiedlichen Lebensgeschichten. Eines haben sie jedoch alle gemeinsam: Sie helfen Menschen in Not.

Aktiv helfen - Ehrenamt beim DRK

Wir freuen uns, dass du dich für ein freiwilliges Engagement im Deutschen Roten Kreuz interessierst. Wir bieten zahlreiche Möglichkeiten, sich sinnvoll für andere einzusetzen und Teil einer weltweiten Gemeinschaft zu werden.

Für alle Fälle - die Bereitschaften

In allen kleinen und großen Notlagen können sich die Menschen auf die DRK-Bereitschaften verlassen - angefangen von der Erste-Hilfe-Ausbildung über die Versorgung von Verletzten nach Unfällen bis hin zum Suchdienst. Mehr als 170.000 Menschen sind hier schon aktiv - werde auch du es!
Mehr zu den Bereitschaften

Für Schnelle - die First Responder

Sie sind gut ausgebildete Ersthelfer aus der Nachbarschaft: die First Responder oder auch Helfer vor Ort. Ihre Aufgabe ist es, im Ernstfall die Zeit bis zum Eintreffen des Notarztes oder Rettungsdienstes zu überbrücken. Damit übernehmen die First Responder, die ausschließlich ehrenamtlich arbeiten, eine wichtige Funktion in der Rettungskette. Mehr zum First Responder

Für Gesellige - das Blutspendeteam

Ganz nah bei den Spendern oder im Hintergrund bei der Verpflegung: Das Blutspendeteam betreut die Spender an den Blutspendeterminen. Ohne diese ehrenamtliche Arbeit wären Blutspendetermine nicht möglich. Mehr zum Blutspenden

Was bietet Ihnen das DRK?
Das Ehrenamt des DRK.
Foto: M. Handelmann / DRK e.V.

Wenn du beim DRK ehrenamtlich aktiv wirst, bist du nicht allein. Bei Problemen oder Fragen gibt es immer einen Ansprechpartner, der dir mit Rat und Tat zur Seite steht.

Dein Engagement beim DRK soll dich fordern, aber nicht überfordern. Deshalb bekommst du Aufgaben, die zu deinen individuellen Stärken passen. Zusätzlich stärken wir gemeinsam in Aus- und Weiterbildungen deine Fähigkeiten. Auch im Umgang mit speziellen technischen Geräten, die für die Arbeit beim DRK notwendig sind, wirst du geschult. Stärken stärken – das ist die Devise.

Und natürlich entscheidest du selbst, wie viel Zeit du dem DRK schenken kannst und möchtest.

Wer kann mitmachen?
Das Ehrenamt des DRK.
Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Beim Deutschen Roten Kreuz ist jeder willkommen, der anderen Menschen helfen will. Wende dich an uns, wir beraten dich gerne!

Anerkennung
Das Ehrenamt des DRK.
Foto: P. Citoler / DRK e.V.

Wer so viel gibt wie unsere vielen freiwilligen Helfer, soll auch etwas zurückbekommen! Deshalb verleiht das DRK verschiedene Auszeichnungen: so zum Beispiel das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes, Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft oder die Henry-Dunant-Plakette. Damit wollen wir uns für tolle Leistungen bei unseren Ehrenamtlichen bedanken!

Mit Ihrem Freiwilligen Engagement helfen Sie Menschen und darauf können Sie stolz sein. Zeigen sie es auch und überzeugen Sie so z.B. Ihren zukünftigen Arbeitgeber von sich. Wir stellen Ihnen gerne Nachweise für Ihr soziales Engagement aus, die Sie beispielsweise einer Bewerbung beilegen können.

Interessiert?

Ruf an, schreib uns oder komm einfach vorbei.